Sadhana

Beschreibung

Sadhana bezeichnet die tägliche spirituelle Praxis im Kundalini Yoga, die vorzugsweise 2,5 Stunden vor Sonnenaufgang stattfindet.

Informationen

SADHANA – ERWECKE DEIN SELBST

Ein gemeinschaftliches Sadhana ist eine bewegende Erfahrung, zu der wir dich einmal im Monat herzlich einladen.

Sadhana (sanskritisch: Selbstdisziplin) ist eine Übung zur Selbstüberwindung und Selbsterkenntnis. Als regelmäßige Praxis über einen längeren Zeitraum dient sie dazu, den Geist trübende Muster zu erkennen und zu überwinden.

Yogi Bhajan schlug für den Übergang ins Wassermannzeitalter einen festen Ablauf des Sadhana vor. Er beginnt mit dem Rezitieren des Japji, einem sikhistischen Morgengebet. Es folgt eine rund einstündige Kriya (Yoga-Übungsreihe). Sie umfasst neben verschiedenen Asanas (Körperstellungen) auch Meditationen und Pranayama (Atemübungen) sowie eine Schlussentspannung. Zuletzt werden sieben Mantras gesungen, was ebenfalls etwa eine Stunde dauert.

Bei mangalam Yoga behalten wir uns vor, diesen Ablauf den jahreszeitlichen oder gemeinschaftlichen Gegebenheiten anzupassen.

WISSENSWERTES

  • Das Sadhana ist offen für alle und findet auf Spendenbasis statt
  • Kaltes Duschen und das Tragen weißer bzw. heller Kleidung unterstützt die innere Reinigung
  • Bitte wahre die frühmorgendliche Stille und schweige bis zu Beginn der Praxis

Sonntags einmal im Monat
Termine siehe unten

05:00 – 07:30

mangalam Yoga
Parkstraße 40
88212 Ravensburg

mangalamyoga.de

Teilnahme auf Spendenbasis

Kurszeiten

  Beginn Ende Lehrer Dauer
Sa 4.07.2020 05:00 07:30 Britta 2 h 30
So 5.07.2020 05:00 07:30 Britta 2 h 30
Sa 4.07.2020
05:00 - 07:30 - mit Britta - at 2 h 30
So 5.07.2020
05:00 - 07:30 - mit Britta - at 2 h 30

Kurs Details

 Start: Sa 4.07.2020

Lehrer(in)