Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit – gib ihr einen besonderen Raum. Begegne dir und deinem heranwachsenden Kind mit Achtsamkeit und Liebe. Yoga in der Schwangerschaft bereitet dich gut auf die Geburt und die Herausforderungen danach vor. Beim Schwangeren-Yoga widmen wir uns u.a. intensiv der Schulung des Atems.

Auf der Matte entwickelst du Fähigkeiten, die für werdende Mütter besonders wichtig sind: Intuition, Flexibilität, Gelassenheit und Hingabe. Ausgewählte Haltungen und sanfte Bewegungsabfolgen aus dem Vinyasa Yoga kräftigen deinen Körper und sorgen für eine stabile aufrechte Haltung. Typische Begleiterscheinungen der Schwangerschaft, wie Verspannungen und hormonell bedingte Beschwerden, lassen sich durch regelmäßiges Praktizieren lindern.

  • Harmonisierung von Körper und Geist
  • Kräftigung, Aktivierung und Regeneration des gesamten Körpers
  • Verbesserung von Ausdauer, Kraft und Durchhaltevermögen
  • Ganzheitliche Dehnung der Körperrückseite und -vorderseite
  • Förderung der Beweglichkeit in allen Gelenken
  • Verbesserung des Atemflusses und Weitung des Brustkorbes
  • Optimierung des Stoffwechsels
  • Reinigung und Entschlackung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Steigerung von Lebenskraft und Lebensfreude

Alle Übungen werden angesagt und können modifiziert ausgeführt werden. Verschiedene Übungsniveaus und gesundheitliche Einschränkungen finden Berücksichtigung.

Fr 30.11.2018

Yoga für Schwangere

Schwangerschaftsyoga als geschlossene Gruppe im 10er-Block für Yogaanfängerinnen und geübte Yoginis. Die Ansage und Ausführung der Übungen richtet sich nach dem Schwangerschaftsstadium der Teilnehmerinnen.
Fr 30.11.2018

Yoga für Kinder

Kinderyoga als geschlossene Gruppe im 14er-Block zwischen den Ferien. Für Schulkinder von 6 bis 12 Jahren, die ihren natürlichen Bewegungsdrang auf der Matte ausleben wollen und sich darauf auch gerne mal entspannen.
Fr 30.11.2018

Yoga für die ganze Familie

Familienyoga als geschlossene Gruppe im 10er-Block. Für Kleinkinder von 0 bis 3 Jahren in Begleitung eines Elternteils. Auch Großeltern und andere Familienmitglieder sind herzlich willkommen!