DER ONLINE-KURS

Yoga Workout »mangalam CHAKRENREISE«

Erlebe dein Ganzsein durch deine Chakren-Aktivierung

Hast du Lust auf eine ganz besondere Arte von Yoga? Auf eine Reise zu dir selbst?

Im asiatischen Kontext und deren Schriften und Traditionen spielen die Chakren eine herausragende Rolle für unsere Lebensqualität. Die Lehre der Chakren ist weit mehr als geheimnisvolle Mythologie. Sie ist ein wundervolles Modell und eine schöne Veranschaulichung, die dir dabei helfen kann, nicht nur persönlich zu wachsen, sondern deinen tiefsten Sinn des Lebens zu finden bzw. zu erfahren. Wenn du die Weisheiten des Chakren-Systems in dein Leben integrierst, ist es nicht nur das beste Werkzeug für deine Persönlichkeitsentwicklung, sondern auch die Formel für ein glückliches und erfülltes Leben.

Wie kannst du nun von dieser Lehre profitieren?

Wir möchten dir mit diesem Workout der »mangalam CHAKRENREISE« vermitteln, was Chakren sind, wozu sie dienen, warum sie eine so große Bedeutung für uns haben und wie sie auf Körper, Geist und Seele wirken. Denn immer wieder werden wir mit Schattenthemen und deatruktiven Glaubenssätzen unsers Daseins konfrontiert, die unseren Lebensfluss und unser gesamtes Leben beeinträchtigen oder gar lähmen. Du erfährst, was du tun kannst, um ein blockiertes Chakra wieder ins Gleichgewicht zu bringen, es zu reinigen, zu aktivieren und zu stärken. Und hier bekommst du schon mal eine kleine Einführung.

Die Aktivierung der Chakren kann dir helfen

Mandala_mangalam

Bessere Gesundheit, Wohlbefinden, Schlaf und Vitalität

Mandala_mangalam

Bessere Liebesfähigkeit zu sich selbst und allem was ist

Mandala_mangalam

Verbesserung mentaler Fähigkeiten und Leistungen

Mandala_mangalam

Verbesserte Kommunikation und Beziehungen mit deinen Mitmenschen

Mandala_mangalam

Emotionale Ausgeglichenheit und mehr Lebensfreude

Auf dich wartet

Du bekommst alles Wissenswerte über die Funktionen und Wirkweisen der Chakren auf dein Leben. Du bekommst Inspirationen und geführte Anleitungen zur Aktivierung der Chakren. Starte eine Reise für dich selbst, von deinem Fundament, bis hin in Ebenen der Momente der Zufriedenheit, Ausgeglichenheit oder gar des Glücks und der Fülle in dir Selbst. Und erfahre mehr über deine liebevolle Herzqualität in dir, damit du das Glück vermehren und teilen kannst. Beginne am besten noch heute damit, deine Chakren ins Gleichgewicht zu bringen. Das Yoga-Workout »mangalam Chakrenreise« sind das perfekte Werkzeug dafür. Hole dir jetzt den Zugang zu den gesamten Workouts, um den Menschen in dir zu wecken, der in dir steckt, der einfach nur »ganz« sein möchte.

CHAKRENREISE PLUS

89

7 Tage Workout

  • Zugang zu allen 21 Chakrenvideos ca. 1,5 Stunden
  • pro Chakra ein Einführungsvideo 3:00 – 5:00 min
  • pro Chakra zwei angeleitete Körperübungen  4:00 – 6:00 min
  • pro Chakra eine meditative Atemtechnik 4:00 – 5:00 min
  • pro Chakra ausführliche Textinformationen über Funktion, Wirkung, Eigenschaften, Harmonisierung, Affirmation, Mudra etc.
  • pro Chakra ein PDF zum Download
  • Zugang zu weiteren 7 Videos: pro Chakra ein angeleitetes Video mit Körperübungen, ca. 1,5 Stunden

Preis inkl. 19% MwSt.

Wissenswertes über Chakren

Chakren sind feinstoffliche Energiezentren oder -wirbel im und außerhalb des Körpers. Sie existieren als dynamische Energie und helfen uns zu verstehen, wie der Mensch in dem komplexen Zusammenspiel seiner vielschichtigen Existenz Energie verarbeitet. In Yoga, Meditation und anderen östlichen Praktiken haben Chakren seit Jahrtausenden ihren festen Platz. Das Wissen um sie hat seinen Ursprung in alten östlichen philosophischen Schriften wie z. B. in den Vedischen Schriften oder den Upanishaden. Dieses Wissen wurde in verschiedenen Kulturen geschätzt, bewahrt und weitergeben. In Europa ging das überlieferte Chakrenwissen mit der Christianisierung verloren. Erst in den vergangenen Jahrhunderten belebten Johann Wolfgang von Goethe und der Antroposophie-Begründer Rudolf Steiner die Lehre neu.

Der Begriff »Chakra« stammt aus dem Sanskrit und meint in der wörtlichen Übersetzung Rad, Diskus, Kreis. Es sind Verbindungsstellen zwischen Körper und Astralleib des Menschen. Sieben der Chakren werden als Hauptenergiezentren des Menschen angesehen und liegen entlang der Wirbelsäule respektive der senkrechten Körperachse. Da Chakren nicht sichtbar sind, hat ihre Anerkennung und die ihrer Bedeutung eine Weile gedauert.

Chakren beeinflussen unsere Wahrnehmungen, Gefühle und Entscheidungen. Sie wirken sich auf das Fließen und die Art unserer Gedanken aus sowie auf die Energien, die wir sammeln können, um die Gedanken in die Tat umzusetzen und sie zu manifestieren. In unserem gesamten Verhalten beeinflussen die Chakren die Beziehung zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten. Die Öffnung und das Ausbalancieren der Chakren öffnen die Sinne und integrieren sie in ein gut reagierendes Netzwerk, das zu dem weit größeren Energiefeld, von dem wir kommen und zu dem wir zurückkehren werden, eine Beziehung aufnehmen kann.

Vereinfacht gesagt funktionieren Chakren wie Pumpen mit der Aufgabe, Energie von außen aufzunehmen und dem menschlichen Energiesystem zuzuführen. Entlang der Wirbelsäule sind die Chakren miteinander verbunden, wobei jedes einen bestimmten Körperbereich zugeordnet ist und diesen, die wiederum je nach dem individuellen Entwicklungs- und Bewusstseinszustand allerdings unterschiedlich ausgebildet sind; von ihrer Beschaffenheit hängt ab, wie viel Energie in den Körper gelangt. Im Bestfall drehen sich die Energiewirbel schnell, leuchten stark und sind in den ihnen zugeordneten Farben klar. Von einem „erleuchteten Menschen“ spricht man im Hinduismus/Buddhismus, wenn alle sieben Chakren vollständig geöffnet sind und die Lebensenergie (Prana) ohne Blockaden und Störungen fließt.

Jedes der sieben Chakren steht außerdem für einen bestimmten Lebensbereich: Wir lernen in jedem Alter neue Methoden, wie wir mit dem, was wir aktuell als unsere Umwelt wahrnehmen, harmonisch zu leben. Durchleben wir die Lernschritte erfolgreich, werden unsere Chakren angeregt und können die Umgebungsenergie aufnehmen. So soll die Entwicklung der einzelnen Chakren schon im Mutterleib beginnen. Die Kindheit bis zum siebten Lebensjahr gilt als die prägende Phase. Mangelnde Liebe, Gleichgültigkeit der Eltern oder Unterdrückung der natürlichen Bedürfnisse können entsprechend dazu führen, dass einzelne oder mehrere Chakren sich nur unzureichend oder gar nicht entwickeln. Besonders das erste Lebensjahr ist wichtig für das Wurzelchakra, zuständig für das Urvertrauen. Aber auch spätere Ereignisse oder eine ungünstige Lebensweise können dazu führen, dass in eigentlich gut ausgebildeten Chakren Blockaden entstehen. Gefühle wie Angst, Neid, Eifersucht oder Hass können zu Unter- bzw. Überfunktionen führen, die von uns immer als störend und unangenehm empfunden werden.

Chakrenarbeit kann diese Blockaden lösen: Ziel ist es, die Bewusstseinsstufen durch Bewusstwerden zu erreichen. Das bedeutet, dass sich Lernschritte wiederholen, bis das jeweilige Lernziel erreicht ist. Blockaden bremsen – werden sie erkannt, ist die Auflösung nicht mehr schwierig. Indem wir uns in sie einfühlen und wertfrei alle damit einhergehenden Gefühle akzeptieren, annehmen und sie dann loszulassen. Auch die Yogaphilosophie sagt, dass wir solchen Störungen nicht machtlos ausgeliefert sind. So ist eines der Yogaziele, Körper, Geist und Seele auf energetische Weise zu heilen und zu einer Ganzheit zu führen. Durch die Körperhaltungen, Atemführung und Meditation – zum Beispiel in Form von Dehnungen, Kraftaufbau oder Konzentrationsübungen – beeinflusst man den Energiezustand des angesprochenen Chakras. Das kann zeitnah oder langfristig, konkret oder allgemein Wirkung zeigen.

Jedes der sieben großen Chakren schwingt in einer Grundfarbe und steht mit bestimmten Organen und Körperbereichen in Verbindung. Die sieben Chakren entsprechen außerdem den sieben Hauptdrüsen des endokrinen Systems (unser Hormonsystem) und steuern spezifische Aspekte des menschlichen Verhaltens und der Entwicklung. Die unteren Chakren, deren Energien langsamer schwingen, sind den Grundbedürfnissen und Emotionen des Menschen zugeordnet. Die feineren Energien der oberen Chakren entsprechen den höheren geistigen und spirituellen Fähigkeiten des Menschen.

Wichtige Hinweise

  • Du kannst den Kurs in deinem eigenen individuellen Tempo & Rhythmus absolvieren – sooft du möchtest und Zeit du dir die Zeit nimmst, am besten mindestens 1 x pro Woche.
  • Es gibt kein richtig oder falsch, denn jede Asana kann angepasst also modifiziert ausgeführt werden, auch bei körperlichen Beeinträchtigungen werden Optionen angeboten.
  • Die Abfolge des Workouts ist ein guter Einstieg, um ins Praktizieren mit sich selbst zu kommen, auch für Menschen geeignet, die nicht unbedingt täglich Zeit finden 60 Minuten oder länger außer Haus einen Kurs zu besuchen.
  • Bitte beachte unbedingt § 5 Teilnahme und Haftungsbedingungen in unseren AGB.
  • Nachdem du das Workout »mangalam CHAKRENREISE« bezahlt hast, erhältst du automatisch Zugang zum Mitgliederbereich. Du kannst somit deine »mangalam CHAKRENREISE« mit Leichtigkeit in deinem Rhytmus zu jeder Tages- und Nachtzeit machen.
  • Dieser Online-Kurs steht dir ab Kaufbeginn für 6 Monate im Mitgliederbereich zur Verfügung. Du kannst zu jeder Zeit und von überall mit deinen Zugangsdaten darauf zugreifen. 
  • Für deine Teilnahme am Online-Workout benötigst du eine gute Internet-Verbindung und ein Gerät deiner Wahl: Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone.

FAQ - Häufige Fragen

Für alle, die nicht mehr länger mit diesen Energieblockaden leben möchten, die  ein starkes Interesse daran haben, mehr aus sich herauszuholen, ihr volles Potential zu leben. Dann kann dich das Workout in diesem Prozess unterstützen.

  • Für deine Teilnahme an den Onlie-Workouts brauchst du eine gute Internet-Verbindung und ein Gerät deiner Wahl – Computer, Laptop, Tablet, Smartphone oder TV.
  • Wenn du eine Yogamatte und ein Sitzkissen besitzt, ist es von Vorteil. Es geht jedoch auch ohne.

Wenn du einmal angemeldet bist, hast du …. Zugang zum Online-Kurs. Du kannst zu jeder Zeit und von überall mit deinen Zugangsdaten darauf zugreifen.

Wenn du einmal angemeldet bist, hast du …. Zugang zum Online-Kurs. Du kannst zu jeder Zeit und von überall mit deinen Zugangsdaten darauf zugreifen.

Zu deinem gekauften Online-Kurs kommst du ganz einfach über diesen Link. Melde dich einfach mit deinen Zugangsdaten an, welche du in der ersten Zugangs-e-mail erhalten hast. Am besten speicherst du dir die URL-Adresse irgendwo ab, wo du für die Zukunft leichten Zugriff darauf hast.

Wir bieten in der mangalam yoga academy alle Kurse auch zu größeren Abnahmemenge und Staffelpreisen an. Eine Übermittlung der freigeschaltenen Codes erfolgt nach Zahlungseingang. Bitte fordern Sie unsere Konditionen unter info@mangalamyoga an.

»ES GEHT NICHT DARUM, WAS DIR IM LEBEN PASSIERT, SONDERN DARUM, WIE DU DARAUF REAGIERST. UND NUR DU HAST DIE WAHL.«


Hey Hey!

Ich bin Britta

Ich bin begeisterte Yogalehrerin, Mutter, Ehefrau und Gründerin von mangalamyoga.

Ich begleite Dich durch dieses wundervolle Workout »mangalam Chakrenreise«

Ich freue mich auf Dich.

Alles Liebe, Namasté und Sat Nam